Archiv der Kategorie: Wettkampf

Junior Cup: Herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen

Liebe Clubmitglieder, liebe Tennisfreunde

Den Junior Cup konnten wir am 22.08.2021 auf der TCOB Anlage durchführen.

Die Spielerinnen und Spieler kämpften um die Punkte und so konnten wir spannenden Matches zuschauen.  Die Temperatur war angenehm und der Regen wartete bis zum Schluss, sodass wir nur unter ein paar Regentropfen das Turnier beenden konnten.

In der Kategorie WS 12&U R7/R9 gratulieren wir Lucja Waliszewska zum Sieg. Sie bestritt das Finale gegen Amy Bernet mit 6/3, 6/2.

Su Acar gratulieren wir zum Turniersieg. Sie gewann das Finale gegen Dana Gubler mit 6:4, 6:3 in der Kategorie WS 10&U R7/R9.

Text: Stéphanie Trinkler

Henry Bernet gewinnt CorpoSana Tennis Open

An den bereits zum fünften Mal auf unserer Anlage ausgetragenen CorpoSana U14 Tennis Open der Tennis Europe Junior Tour fanden am Samstag die Finalbegegnungen statt. Unser OB-Junior Henry Bernet, der in der Vorwoche mit dem Schweizer Team den tollen 5. Platz an den U14-Weltmeisterschaften in Tschechien erreichte, erfüllte sich eines seiner Saisonziele und nahm an seinem Heimturnier den Siegerpokal nach Hause.

Vor zahlreichen Zuschauern gewann er gegen seinen Landsmann Thomas Gunzinger nach einer zwischenzeitlichen Schwäche im 2. Satz klar mit 6:1 4:6 6:0. Das zuvor ausgetragene Finale der Girls war äusserst umkämpft. In einer fast dreistündigen Partie setzte sich die Schweizerin Jehanne Erard gegen die Italienerin Fabiola Marino schliesslich mit 4:6 6:2 7:5 durch. Jehanne Erard gewann mit ihrer Partnerin Isabella Kellenberger auch die Doppel-Konkurrenz. Henry Bernet stand mit seinem Partner Philip Weber ebenfalls im Doppel-Final. Die beiden mussten sich aber in einem engen Match im Champions-Tiebreak gegen das starke niederländische Duo Charlie Valentine und Hidde Schoenmakers geschlagen geben.

Mit Neil Saxer erreichte ein weiterer OB-Junior im Einzel das Viertelfinale und verbuchte somit ebenfalls einen tollen Erfolg. Amelie Formica, Andreas Mahler, Liam Hofmann und Niklas Sartorius fanden ebenfalls Aufnahme im Tableau und konnten dadurch wichtige Erfahrungen gegen internationale Konkurrenz sammeln.

Text: Marianne Bernet